Hinweis

Zulassungsvoraussetzungen für das Auslandsjahr in Nanterre sind:
  • die bestandene Zwischenprüfung
  • eine Moyenne von 10 Punkten im französischen Recht

Um sich erfolgreich an der Partneruniversität Paris Nanterre einzuschreiben und Ihre Stipendien der DFH und ERASMUS zu sichern, halten Sie sich an folgende Schritte:

  • Bewerbungsformular, das Sie von uns im Februar per Email erhalten, ausfüllen und mit der Kopie des Zwischenprüfungszeugnis und der Immatrikulationsbescheinigung zurücksenden.

  • Antrag auf Auslands-BAföG stellen. Sind Sie BAföG-berechtigt? Stellen Sie frühzeitig einen Antrag auf Auslands-BAföG bei dem für Ihr Zielland zuständigen BAföG-Amt. Mehr Informationen dazu finden Sie auf: www.uni-potsdam.de/international/outgoing/finanzen.html

  • Annahmeerklärung online ausfüllen. Ausgedruckte, und vom Studiengangsteilnehmer und Studiengangsleiter unterschriebene, PDF-Datei wird an das International Office weitergeleitet. Download: https://www.uni-potsdam.de/de/international/outgoing/studium/erasmus/downloads.html

  • Einschreibung an der Université Paris Nanterre vor dem 30. April erfolgt über Moveon. Bitte laden Sie alle geforderten Dokumente online hoch und achten Sie darauf Passbilder zu verwenden und keine ausgeschnittenen Fotos. (Zugang erhalten Sie via Email von Nanterrer Erasmuskoordinatorin.)

  • Learning Agreement BEFORE the mobility online erstellen und vor Studienbeginn (von allen Seiten) unterschrieben im International Office einreichen. Download: https://www.uni-potsdam.de/de/international/outgoing/studium/erasmus/downloads.html

  • Teilnahme an beiden Informationsveranstaltungen des International Office sind verpflichtend. (Einladung erfolgt per Email.)

    • April → allgemeine Infos zum Ablauf und Organisatorisches
    • Juni →  Infopakete mit Stipendienverträge, Urlaubssemesterantrag und wichtige Bescheinigungen werden verteilt
  • Rückmeldung bei der DFH bis Ende Juli, um Stipendium bzw. Vorfinanzierung zu sichern. Online unter: https://www.dfh-ufa.org/informationen-fuer/studierende-doktoranden-alumni/studierende/einschreibung/

  • Wohnungssuche rechtzeitig beginnen. Der Alumniverein vermittelt Wohnungen und gibt Ratschläge. Facebookgruppen sind ebenfalls hilfreich. Der Lehrstuhl erstellt Empfehlungsschreiben für Cité Internationale Universitaire de Paris und Heinrich Heine Maison.

  • Zuwendungsvertrag -> erst mit Einreichen des unterschriebenen Zuwendungsvertrag, den Sie per Email erhalten, überweist der Lehrstuhl im September die erste Rate Ihrer DFH-Mobilitätsbeihilfe.

Hinweis

Wird das Studium an der Partneruniversität abgebrochen, muss der Studierende die erhaltene Mobilitätsbeihilfe in voller Höhe zurückerstatten. Nähere Informationen erhalten Sie hier.