Die Sprachkurse für Juristen finden donnerstags statt:

 

1) Fachbezogenes Modul Schlüsselqualifikationen : UNIcert III/1 für Studierende der Rechtswissenschaft Donnerstags 12:00-16:00 (Zessko ,Griebnitzsee )

2) Fachbezogenes Modul – Schlüsselqualifikationen UNIcert II/1  für Studierende der Rechtswissenschaft

Donnerstags 16:00-20:00 (Zessko, Griebnitzsee)

 

Wenn die Teilnehmer nicht auf Pausen bestehen, dann gibt es folgende Unterrichtszeiten:

–  UNIcert III/1 : Donnerstags 12h00 -15h00: 3 Zeitstunden 

–  UNIcert II/1: Donnerstags 15h00 -18h00: 3 Zeitstunden

 

Die Sprachkurse sind für die deutschen Studierenden des 1.FS gedacht. Studierende der L3, die diese Kurse noch nicht belegt haben, dürfen auch teilnehmen.

Je nach Sprachniveau im Französischen dürfen sie entweder den UNIcert Kurs II/1 im WS und UNIcert II/2 im SS belegen oder den UNIcert Kurs III/1 im WS und III/2 im SS. 

Das Sommersemester kann mit der Prüfung zum Hochschulfremdsprachenzertifikat UNIcert II bzw. UNIcert III, rechtswissenschaftliche Orientierung, abgeschlossen werden. BA-Studierende können im Kurs 6 Leistungspunkte für den Bereich Schlüsselkompetenzen erwerben.

Die Teilnehmer, die den Sprachkurs erfolgreich absolviert haben, dürfen ihre (bessere) Note gegen eine schlechtere Note in einer Klausur im französischen Recht tauschen.

Der Einstufungstest für die Kurse „Französisch Schlüsselkompetenz“ des Wintersemesters 2019-20 kann ab dem 9. Oktober 2019, 16.00 Uhr online auf allen Computern mit Internetverbindung durchgeführt werden (Siehe: Webseite des Zessko „Französisch Schlüsselkompetenz“). https://www.uni-potsdam.de/de/zessko/sprachen/franzoesisch.html

Bei weiteren Fragen können Sie gerne Frau Bensalah-Mekkes kontaktieren: